Sommer

News
Laufende Projekte
Veranstaltungen
Webcam

"Aktuelles Wetter"

Di Dienstag 28. Juni 2022 28.6 stark bewölkt, schwacher Regen 18°

Prognose für die nächsten Tage

Mi Mittwoch 29. Juni 2022 29.6 teilweise sonnig 15° | 22°
Do Donnerstag 30. Juni 2022 30.6 teilweise sonnig, gewitterhaft 14° | 25°
Fr Freitag 1. Juli 2022 1.7 Aufhellungen, einzelne Regenschauer 12° | 16°
Sa Samstag 2. Juli 2022 2.7 sonnig 10° | 22°
So Sonntag 3. Juli 2022 3.7 teilweise sonnig 14° | 26°

Quelle: MeteoSchweiz

​Vereidigung der neuen Bezirksrätin Annamarie Kälin-Steinegger
am 15. Juni 2022
mehr ...
Vereidigung der neuen Bezirksrätin Annamarie Kälin-Steinegger am 15. Juni 2022 durch Bezirksammann Franz Pirker.

Der ab 1. Juli 2022 neu konstituierte Bezirksrat Einsiedeln.



​Neugestaltung Verkehrsknoten «Grosser Herrgott»
Schriftliche Meinungsäusserungen zu den Unterlagen sind bis spätestens 11. Juli 2022 an den Bezirksrat Einsiedeln zu richten
mehr ...

Die Verkehrssicherheitsprobleme beim Verkehrsknoten «Grosser Herrgott» sind seit langem bekannt. Die Planungsarbeiten sind nun so weit fortgeschritten, dass der Bezirksrat der Bevölkerung mittels Planauflage zur öffentlichen Mitwirkung einlädt.

(Amtl.) Bereits im Jahr 1994 wurde die Verkehrssituation beim Knoten «Grosser Herrgott» als unbefriedigend eingestuft. Der Bezirksrat hatte dem Stimmvolk damals ein Sanierungskonzept als Sachvorlage unterbreitet, das in der Volksabstimmung jedoch abgelehnt wurde.

Seither hat der Verkehr stark zugenommen und die unbefriedigende Situation wurde dadurch verschärft. Der Verkehrsknoten entspricht mit der heutigen Vortrittsregelung sowie der Anordnung der Fussgängerstreifen nicht den aktuellen Normen und Bedürfnissen. Insbesondere wird die Fussgängerführung bemängelt, da es sich bei der Knotenquerung um einen Schulweg handelt.

Weiter fordert eine Einzelinitiative aus dem Jahre 2016 einen Verpflichtungskredit für die Erarbeitung eines Sanierungskonzepts für den Verkehrsknoten. Der Bezirk steht mit der Initiantin in stetem Kontakt und konnte die Initiative bis anhin sistieren. Dies ergab für die umfangreichen und komplexen Planungsarbeiten genügend Zeit für die Ausarbeitung eines nachhaltigen und fundierten Projekts. 

Öffentliches Mitwirkungsverfahren
In einer Vorstudie wurden verschiedene Varianten geprüft und gegeneinander abgewogen. Die Bestvariante wurde in einem weiteren Planungsschritt vertieft und auf zwischenzeitlich zusätzliche Bedürfnisse wie die Neuorganisation des Busverkehrs abgeglichen. Der Bezirksrat legt nun einen aus seiner Sicht ausgereiften und konsensfähigen Vorschlag auf und startet ein Mitwirkungsverfahren (öffentliche Planauflage, § 13 kantonales Strassengesetz).

Die Vorstudie zeigt auf, dass ein Kreisel die vielfältigen Bedürfnisse an die Verkehrssicherheit, den Verkehrsfluss, die Kapazität und an die Gestaltungsanforderungen am besten abzubilden vermag. Dies bedingt nicht nur am eigentlichen Knotenpunkt Veränderungen sondern führt auch zu neuen Platzsituationen oder zur Verschiebung der bestehenden Entsorgungsstelle. Obwohl der Platzbedarf auf den ersten Blick hoch erscheint bleibt die eigentliche Strassenfläche gegenüber der heutigen Situation beinahe identisch. 

Die Planunterlagen für die öffentliche Mitwirkung liegen vom 10. Juni bis zum 11. Juli 2022 im Rathaus, Hauptstrasse 78, 8840 Einsiedeln, 3. Stock, auf. Schriftliche Meinungsäusserungen zu den Unterlagen sind bis spätestens 11. Juli 2022 an den Bezirksrat Einsiedeln zu richten.

Präsentation öffentliche Informationsveranstaltung zur neuen Etzelwerk-Konzession mit Zusatzverträgen (Volksabstimmung vom 27. November 2022)
vom Mittwoch, 8. Juni 2022
mehr ...
Präsentation​:
Weitere Informationen und Unterlagen zur neuen Etzelwerk-Konzession und den Zusatzverträgen finden Interessierte unter der Rubrik «Laufende Projekte». 
Sanierung Waldweg
Etappe 2022 Abschnitt Galgenchappeli bis Tiefenbrüggli
mehr ...
Der Bezirk Einsiedeln beabsichtigt, den Waldweg (Abschnitt Galgenchappeli bis Tiefenbrüggli, siehe Plan auf Rückseite) ab 19. April 2022 zu sanieren. Die Arbeiten beinhalten den Ersatz der in die Jahre gekommenen Trinkwasserleitung entlang dem Strassenrand, den Ersatz von örtlich beschädigten Entwässerungsleitungen, die Stabilisation der Fundationsschicht sowie den Einbau von zwei Belagsschichten. Das Projekt wird durch die ochsner & rüegg gmbh ausgearbeitet und begleitet. Die Arbeiten werden durch die Lacher Bagger AG (Trinkwasserleitung) und durch die Käppeli Strassen- und Tiefbau AG Schwyz (Strassenbauarbeiten) ausgeführt.

Während den Arbeiten für den Ersatz der Trinkwasserleitung kann der Verkehr weitgehend normal durch den Baustellenbereich geführt werden. Diese Arbeiten dauern rund zehn Wochen (Dienstag, 19. April 2022 bis Freitag, 17. Juni 2022). Dabei ist mit Wartezeiten und Behinderungen zu rechnen. Während den Stabilisierungs- und Belagsarbeiten ist der Baustellenbereich für rund zwei Wochen (Montag, 20. Juni 2022 bis Freitag, 1. Juli 2022) für sämtliche Verkehrsteilnehmer komplett gesperrt.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und danken für Ihr Verständnis.

Sanierung Willerzeller Viadukt
Mit der Instandsetzung kann der Willerzeller Viadukt für weitere 80 Jahre genutzt werden
mehr ...
Von März 2022 bis voraussichtlich im April 2024 saniert die SBB den rund 80-jährigen und 1114 Meter langen Willerzeller Viadukt. Der Viadukt ist die direkteste Strassenverbindung zwischen Willerzell und Einsiedeln.

Mehr Infos finden Sie hier
Baugesuche
Bitte Einsprachefrist beachten
mehr ...
Bezirksverwaltung Einsiedeln
Hauptstrasse 78 / Postfach 161
8840 Einsiedeln
055 418 41 20
'vec+rwh6ald4tum2ngm-@bf4ezx8ira,ker9inl4sig2eds&elx'n.r1chg

Schulverwaltung Einsiedeln
Nordstrasse 17, Postfach 463
8840 Einsiedeln
055 418 42 42
)sci%huy7lvd5erd(wan6ltr%unk9g@l,ben/zip6rkf2eio&nsg0iet1dea/lni4.cw(hp
Wir verwenden Cookies und Analyse Tools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internet-Seite zu verbessern. Infos: Datenschutzerklärung.