Sommer

News
Laufende Projekte
Veranstaltungen
Webcam

"Aktuelles Wetter"

Fr Freitag 19. August 2022 19.8 stark bewölkt, anhaltender Regen 14°

Prognose für die nächsten Tage

Sa Samstag 20. August 2022 20.8 wechselnd bewölkt 14° | 19°
So Sonntag 21. August 2022 21.8 ziemlich sonnig 12° | 20°
Mo Montag 22. August 2022 22.8 teilweise sonnig 12° | 21°
Di Dienstag 23. August 2022 23.8 ziemlich sonnig 13° | 22°
Mi Mittwoch 24. August 2022 24.8 ziemlich sonnig 13° | 24°

Quelle: MeteoSchweiz

Schulbeginn am 16. August 2022
So machen wir Schulkinder sicher
mehr ...
Im Kanton Schwyz beginnt am 16. bzw. 22. August 2022 das neue Schuljahr. An diesen Tagen werden zahlreiche Kindergärtler und Erstklässler zum ersten Mal ihren Schulweg unter die Füsse nehmen. Diese jüngsten Verkehrsteilnehmenden sind noch unerfahren im Strassenverkehr. Es braucht deshalb Geduld und besondere Rücksichtnahme.
 
Der Schulanfang wird durch die Kampagne «Stoppen für Schulkinder» begleitet. Die diesjährige Kampagne ruft Fahrzeuglenkenden in Erinnerung, dass sich Kinder im Strassenverkehr oft überraschend verhalten und deshalb mit der nötigen Vorsicht gefahren werden muss. Besonders wichtig ist das konsequente Stoppen am Fussgängerstreifen.
Als äusseres Zeichen dieser Kampagne weisen Plakate entlang von Strassen auf den Schulanfang 2022 hin. Neben den präventiven Massnahmen ist die Kantonspolizei Schwyz in den ersten Schulwochen im Umkreis von Kindergärten und Schulhäuser kontrollierend tätig.
 
Sicherheitstipps für Fahrzeuglenkende
  • Fahre vorausschauend und langsam, wenn mit Kindern im Strassenraum gerechnet werden muss.
  • Halte vollständig an, wenn ein Kind mit Vortritt die Strasse überqueren will.
  • Verzichte auf Handzeichen, damit sich das Kind auf den übrigen Verkehr konzentrieren kann.
  • Gebe dem Kind die Zeit, die es braucht, und bleiben Sie so lange stehen, bis das Kind die Strasse überquert hat.
     
Sicherheitstipps für Eltern
  • Sicherer Schulweg: Wähle für dein Kind den sichersten und nicht den kürzesten Schulweg.
  • Schulweg üben: Übe den Schulweg mit deinem Kind und mache es auf Gefahrenstellen aufmerksam.
  • Sichtbare Kleidung: Kleide dein Kind gut sichtbar mit auffallenden Farben und reflektierenden Materialien.
  • Vorbild sein: Unterstütze dein Kind, indem Sie die Verkehrsregeln selber einhalten und erklären (WARTE - LUEGE - LOSE - LAUFE).
    
Weitere Infos:
https://bit.ly/3AdWaM7
 
Mehr Infos zur Kampagne:
www.schulweg.ch
Ersatzwahl Regierungsrat und Volksabstimmung
vom 25. September 2022
mehr ...
Am Sonntag, 25. September 2022 und im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen an den Vortagen finden im Bezirk Einsiedeln die Ersatzwahl zweier Mitglieder des Regierungsrats statt. 
     
Gleichzeitig erfolgt eine Volksabstimmung über folgende Bundesvorlagen: 
 
Die Wahl- und Abstimmungsunterlagen werden den Stimmberechtigten rechtzeitig zugestellt. Stimmberechtigte, die keine Abstimmungsunterlagen erhalten sollten, melden sich bitte bei der Bezirkskanzlei, Telefon 055 418 41 20. Die Stimmabgabe kann entweder brieflich oder persönlich an der Urne ausgeübt werden. Die Details zu den Leerungszeiten der Abstimmungsbriefkästen bei den Viertelsschulhäusern und beim Rathaus sowie zur Öffnungszeit der Abstimmungsurne im Alten Schulhaus sind auf dem Stimmrechtsausweis aufgedruckt.
Feuerverbot
im Wald und an Waldrändern im Kanton Schwyz
mehr ...

Weiterhin fehlende Niederschläge
(AWN/i) Die anhaltende Trockenheit und fehlende Niederschläge haben die Brandgefahr in Wäldern und auf Wiesen weiter erhöht. Die lokalen Gewitterregen haben die Waldbrandgefahr nicht massgeblich gemindert. Nach Rücksprache mit den Zentralschweizer Kantonen erlässt der Kanton Schwyz daher ab heute Nachmittag 14.00 Uhr für das ganze Kantonsgebiet ein Feuerverbot.
 
Die derzeitige Trockenheit hat in weiten Teilen der Schweiz zu einer erhöhten Brandgefahr in Wäldern und auf Wiesen geführt. In Absprache mit den Zentralschweizer Kantonen erlässt der Kanton Schwyz ab sofort ein Feuerverbot.
 
Es gilt neu die Warnstufe 4, «grosse Gefahr». Es ist bis auf Widerruf im ganzen Kantonsgebiet untersagt, im Wald und in Waldesnähe (Abstand mindestens 50 m) Feuer zu entfachen. Aufgrund der Gefahr durch Funkenflug ist auch das Feuern in sämtlichen Feuerstellen und Einweggrills – ungeachtet des Standorts im Freien – verboten. Ebenso ist es verboten, Feuerwerkskörper abzubrennen oder feuerbetriebene Heissluftballone/Himmelslaternen steigen zu lassen. Gestattet bleibt das Grillieren in Gärten oder auf Balkonen. Die Bevölkerung ist aufgerufen, diese Feuer nie unbeaufsichtigt zu lassen und Löschmaterial bereit zu halten.
 
Aufgrund der aktuellen Wetterprognosen dauert die Schönwetterperiode bis mindestens Anfang kommender Woche an. Kurze Gewitterregen vermögen die Situation nicht zu entschärfen. Eine Entspannung der Gefahrenlage ist frühestens nach einer intensiven Regenphase von mindestens zwei Tagen zu erwarten. Erst dann kann das Feuerverbot ausser Kraft gesetzt werden.
 
Umweltdepartement Auskunft:​
Peter Steiner, Revierförster, Amt für Wald und Natur, Tel. 079 424 16 17
Bezirksrat lehnt das Beitragsgesuch der Sportzentrum Allmeind ab
mehr ...
Im März 2022 reichte die Genossenschaft Sportzentrum Allmeind dem Bezirksrat ein Beitragsgesuch zur Realisierung eines neuen Sportzentrums Allmeind ein. Die Genossenschaft ersucht um einen einmaligen Bezirksbeitrag an die Baukosten von 11.177 Mio. Franken, Betriebskostenbeiträge für den Schulsport von jährlich 850 000 Franken owie einen jährlichen Beitrag an die Betriebskosten (Hallensolidarität) in der Höhe von weiteren 108 000 Franken.

weiterlesen.....
Sanierung Willerzeller Viadukt
Sicherheitsmassnahmen Schifffahrt Sihlsee
mehr ...
Die laufende Sanierung des Willerzeller Viadukts dauert voraussichtlich bis Frühling 2024. Nebst der Vollsperrung des Strassenviadukts muss aus Sicherheitsgründen die Nutzung der darunterliegenden Wasserfläche entsprechend eingeschränkt werden. So ist unter anderem die Unterquerung des Viadukts für jegliche Wasserfahrzeuge und Schwimmgeräte ausschliesslich im Bereich der signalisierten Durchfahrt gestattet. Entlang und unter dem gesamten Viadukt ist der Aufenthalt, das Anlegen an Brückenpfeilern und Ankern untersagt. Flyer
 
Mehr Infos finden Sie hier
Baugesuche
Bitte Einsprachefrist beachten
mehr ...
Bezirksverwaltung Einsiedeln
Hauptstrasse 78 / Postfach 161
8840 Einsiedeln
055 418 41 20
7ves/rwn'alq5tuf2ngq0@bx3ezn9iro0ker4ing4sil-edn5eld(n.m(chz

Schulverwaltung Einsiedeln
Nordstrasse 17, Postfach 463
8840 Einsiedeln
055 418 42 42
'scq7huh-lvk$erq7waz/ltr,unc2g@d%bea0ziw2rki/ein7nsu3ieo4dey1lnh'.cp9hw
Wir verwenden Cookies und Analyse Tools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internet-Seite zu verbessern. Infos: Datenschutzerklärung.