Sommer

Tierisches Wanderwetter

25.03.2024
Mit den wärmeren Temperaturen beginnt die jährliche Amphibienwanderung. Zum Schutz der Tiere wird die Ahornweidstrasse gesperrt.
Sobald im Frühling in feuchten Nächten die Temperaturen nicht mehr unter 5 Grad sinken, erwachen Frösche, Kröten und Molche aus der Winterstarre. Nachdem sie die kalte Jahreszeit in einem Winterquartier verbracht haben, suchen sie im Frühling zum Laichen wieder die Gewässer auf, in denen sie selbst zur Welt kamen. Ihre Wanderung zum Laichgebiet ist für sie allerdings lebensgefährlich, sind sie dazu gezwungen, stark befahrene Strassen zu überqueren.
 
Vorsicht auf den Strassen – Sperrung Ahornweidstrasse
Um die schweizweit geschützten Tiere auf ihrem beschwerlichen und gefährlichen Weg zum Sihlsee zu schützen, stellten Bezirksmitarbeiter in Zusammenarbeit mit dem kantonalen Tiefbauamt und dem Amphibienteam rechtzeitig verschiedene mobile Leitwerke auf. Dank diesen Massnahmen sowie einer Gruppe von engagierten Freiwilligen des Amphibienteams Sihlsee, kommen viele Tiere sicher an ihren Laichplätzen an (SRF berichtete letztes Jahr in einer tollen Kurzreportrage darüber). Zusätzlich wird zum Schutz der Amphibien auch dieses Jahr eine Durchfahrtssperre an der Ahornweidstrasse errichtet. Die Durchfahrt ist bereits heute nur für Anwohner gestattet. Die vorsichtige Durchfahrt mit dem Velo ist jedoch weiterhin erlaubt. Grundsätzlich gilt: Vorsicht und Temporeduktion beim Auto- oder Velofahren in der Dämmerung.
  
Amphibiensituation im Bezirk Einsiedeln
Die Gesamtsituation der Amphibien in der Schweiz lässt kein Nachlassen der Bemühungen zu ihrem Schutz zu. Viele davon, unter anderem der in Einsiedeln vorkommende und stark gefährdete Teichmolch, befinden sich zurzeit auf der roten Liste der gefährdeten Tierarten. Dichte Besiedlung, grössere Verkehrsaufkommen und klimatische Veränderungen setzen den Beständen weiter zu. Die Strassenträger am Sihlsee – dies sind der Kanton und der Bezirk Einsiedeln – haben daher den Auftrag, die Laichwanderung der Amphibien möglichst sicher zu gestalten.
Icon (2 KB)
Bezirksverwaltung Einsiedeln
Hauptstrasse 78 / Postfach 161
8840 Einsiedeln
055 418 41 20
3vei4rwg.alo8tus#nga)@bs&ezf8irc&kev#inh#sig4edq#els%n.l7chm

Schulverwaltung Einsiedeln
Nordstrasse 17, Postfach 463
8840 Einsiedeln
055 418 42 42
3sca4huv8lvo6erh8wap1ltm#unx3g@j/bej8ziu,rkg&eij.nsg$iei'ded.lnz-.ca,hd
Wir verwenden Cookies und Analyse Tools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internet-Seite zu verbessern. Infos: Datenschutzerklärung.