Frühling

sonneruntergang winter
kloster
walti einsiedeln
weihnachtsmartk 2 bearbeitet
einsiedeln

​Die Zukunft von Einsiedeln mitgestalten

21.10.2022

Der Bezirk Einsiedeln packt die Chance, die langfristige räumliche Entwicklung des Bezirks zu steuern. Als Instrument dazu soll im Laufe der nächsten drei Jahre ein Richtplan erarbeitet wer-den, der aufzeigt, wie die Anforderungen an eine qualitätsvolle Entwicklung von Siedlungsgebiet, Bevölkerung, Arbeitsplätzen, Verkehr, Natur und Landschaft erfüllt werden können. 

(Amtl.) Die Ansprüche an den Raum werden immer vielfältiger. Mehr Menschen brauchen mehr Wohnraum und mehr Arbeitsfläche, nutzen die Freizeit in der Einsiedler Landschaft und erzeugen Verkehr. Auf der anderen Seite bestehen ebenso berechtigte Ansprüche an Lebensqualität, Ruhe, Natur und freier Landschaft. All diese raumwirksamen Bedürfnisse sind aufeinander abzustimmen. Das gesetzlich dafür vorgesehene Instrument ist der Richtplan auf kommunaler Ebene.

Der Bezirksrat will mit einem Richtplan die raumwirksamen Entwicklungsabsichten von Einsiedeln für die nächsten 20 bis 25 Jahre festlegen. Die Erarbeitung der kommunalen Richtplanung orientiert sich an Leitsätzen und einem Zielbild, welche gegenwärtig erarbeitet werden. An einem Workshop im Juli 2022 wurden hierzu mit Interessenvertretern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft von Einsiedeln und den Vierteln erste Ideen gesammelt. 

Der Bezirksrat möchte nun die breite Bevölkerung einbeziehen. Die Bevölkerung ist eingeladen, an der Online-Umfrage ab Ende November 2022 teilzunehmen und mit Ihrer Meinung die Zukunft von Einsiedeln mitzugestalten. Der Bezirksrat kündigt an, zum Zeitpunkt des Starts der Umfrage den Richtplan-Prozess vorzustellen und einen öffentlichen Informationsanlass durchzuführen (siehe Kasten). 
     

Öffentliche Informationsveranstaltung und Online-Umfrage
Die Bevölkerung ist eingeladen, sich zur räumlichen Entwicklung des Bezirks zu äussern. Der Bezirk plant dazu eine Online-Umfrage ab Ende November. Der Bezirksrat informiert über den Richtplan-Prozess und den Start der Umfrage an der öffentlichen Informationsveranstaltung:

Montag, 21. November 2022, 19’00 Uhr, Kultur- und Kongresszentrum Zwei Raben   
    

Richtplan des Bezirks
Mit dem Richtplan des Bezirks wird die erwünschte räumliche Entwicklung auf kommunaler Ebene in groben Zügen auf einen Zeithorizont von 20 - 25 Jahren hinaus vorgezeichnet. Die Erarbeitung des kommunalen Richtplans ist ein Auftrag des Bundes und des Kantons. Der Bezirk Einsiedeln hat noch keinen Richtplan und startet darum mit der Ersterarbeitung, die mehrere Jahre in Anspruch nehmen wird. Dabei sind die übergeordneten Planungen des Bundes, wie auch die Richtplanung des Kantons und weitere Konzepte zu berücksichtigen. Der kommunale Richtplan dient als Grundlage für nachfolgende Verfahren (Nutzungsplanung, Erschliessungsplanung) und für die Finanzpla-nung des Bezirks.
Icon (2 KB)
Bezirksverwaltung Einsiedeln
Hauptstrasse 78 / Postfach 161
8840 Einsiedeln
055 418 41 20
7ved(rwg8alq3tux*ngn/@bb1ezy#ird$kel0inm/sid(edq#ele2n.a6chq

Schulverwaltung Einsiedeln
Nordstrasse 17, Postfach 463
8840 Einsiedeln
055 418 42 42
2scv2hub7lvn4err(wak.ltd,unk/g@f6bem0zik(rks5eio.nsj/iei4dek)lnq8.ch)hf
Wir verwenden Cookies und Analyse Tools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internet-Seite zu verbessern. Infos: Datenschutzerklärung.