Sommer

Mitteilung aus dem Bezirksrat vom 8. April 2020

18.04.2020
Teilrevisionen Nutzungsplanungen: ordentliche Planauflage
Seit April 2018 führt der Bezirk Einsiedeln eine Teilrevision der Nutzungsplanung durch. Die Teilrevision ist auf gutem Wege. Ab heute Freitag, 17. April 2020, werden die Unterlagen öffentlich aufgelegt.
Die Teilrevision gliedert sich in zwei Teilbereiche. In der Teilrevision I wurden in den Nutzungsplänen jene Zonen gekennzeichnet, die potentiell von Naturgefahren betroffen sind. Ebenso auch jene Parzellen, in denen fliessende Gewässer durch einen Gewässerraum geschützt werden müssen. In der Teilrevision II wurden in den Zonenplänen jene Zonengrenzen angepasst, welche wegen örtlichen Veränderungen heute nicht mehr zweckmässig sind. So werden beispielsweise Bauzonengrenzen an den aktuellen, tatsächlichen Verlauf einer Strasse angepasst. Die Zonengrenzkorrekturen dürfen dabei nicht grösser ausfallen als 300 m2. Ebenfalls in die Teilrevision mit aufgenommen wurde ein Spezialfall bei der Schanzenanlage. Eine Waldrodungsbewilligung ist verfallen, da die vorgesehene Rodung nie ausgeführt wurde. Somit gilt die entsprechende Fläche automatisch wieder als Wald und muss ausgezont werden.

Teilrevision erfolgt in mehreren Schritten
Für beide Bereiche der Teilrevision wurde von Mitte Mai 2019 bis Mitte Juni 2019 ein öffentliches Informations- und Mitwirkungsverfahren durchgeführt. Anschliessend wurden die eingegangenen Einwände durch den Bezirk Einsiedeln geprüft und bearbeitet. Soweit es die gesetzlichen Vorgaben es erlauben, wurden die Einwände berücksichtigt. Innert Frist sind beim Bezirksrat total 167 Einwendungen eingegangen. 85 Anträge konnten ganz oder teilweise in die Planung integriert werden, 82 Anträge wurden abgelehnt. 

Der „Bericht zu den Einwendungen“ wiederum lag mit den entsprechenden Begründungen ab Juli 2019 insgesamt 60 Tage auf. Danach war das Mitwirkungsverfahren, dass hierin noch keine juristischen Beurteilungen beinhaltet, abgeschlossen. 

Öffentliche Auflage 
Mit dem Beschluss des Bezirksrat vom 8. April 2020 ist jetzt der Weg frei zur öffentlichen Auflage während 30 Tagen bis zum 18. Mai 2020. Innerhalb dieser Frist kann jedermann beim Bezirksrat Einsprache erheben. Eine Einsprache muss einen Antrag und eine Begründung enthalten.

Zuvor sind die Unterlagen bereits dem Kantonalen Amt für Raumentwicklung zur Vorprüfung eingereicht worden. Der Vorprüfungsbericht ist Mitte Januar 2020 beim Bezirk eingegangen und gliedert sich in Vorbehalte, Empfehlungen und Hinweise des Kantons zu sämtlichen Planunterlagen. Die kantonalen Vorbehalte wurden unterdessen alle bereinigt, da der Regierungsrat die entsprechenden Punkte sonst später zurückweisen würde. Hinweise und Empfehlungen wurden ebenfalls berücksichtigt und offene Fragen präzisiert. 

Weitere Schritte
Falls innert Frist keine Einsprachen eingehen, wird die Teilrevision der Nutzungsplanung zur Vorberatung an der Bezirksgemeinde überwiesen. Es folgt dann die Urnenabstimmung und die Genehmigung durch den Regierungsrat. 


Verschiedenes:
Der Bezirksrat 
  • nimmt Kenntnis vom Schreiben des Amts für Finanzen des Kantons Schwyz zum Unterstützungspaket zu Gunsten der Schwyzer Wirtschaft. Im Bezirksrat wurden mögliche Ansätze zu wirtschaftlichen Soforthilfe für Kleinunternehmen und Selbständige diskutiert. Das Schreiben empfiehlt, von zusätzlichen unterstützenden Massnahmen auf kommunaler Ebene im Bereich der wirtschaftlichen Soforthilfe abzusehen und zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen der Pandemie primär auf das umfassende Massnahmenpaket des Bundes und des Kantones zu setzen. Massnahmen auf Gemeindeebene würden oft zu Ungleichbehandlung der Betroffenen und damit zu Unzufrieden-heit in der Bevölkerung führen. 
  • nimmt Kenntnis von der Wahl von Frau Isabelle Eichenberger als stellvertretende Betreibungsbeamtin des Beitreibungsamtes Einsiedeln für den Rest der Legislaturperiode 2020 – 2024 sowie von der Wiederwahl von Herrn Peter Neuhauser als Betreibungsbeamter des Bezirks Einsiedeln für die Legislaturperiode 2020 – 2024;


Erteilte Baubewilligungen 
  • Marina und Simon Marty, Weisstannenstrasse 4, Euthal: Umnutzung Futtertenn in Pensionspferdestall, Einbau Pferdeboxen und Boxenauslauf (bereits erstellt) und Neubau Allwetterauslaufplatz, Halden 6, Euthal
  • Friedrich Wilkening, Schafmattstrasse 15, Gross: Ersatz Ölheizung durch Luft/Wasser-Wärmepumpe (Splitanlage)
  • Hans Peter Auf der Maur, Rütistrasse 17, Euthal: Luft/Wasser-Wärmepumpe, Innenaufstellung (Projektergänzung zu Wiederaufbau Wohnhaus) Rütistrasse 15, Einsiedeln
  • Tulipan AG, Schwanenstrasse 31, Einsiedeln: Umbau Wohnungen mit Balkonvergrösserung und Einbau Dachfenster
  • Beat Kälin, Gerbestrasse 2, Einsiedeln: Renovation und energetische Sanierung Wohnhaus sowie Ersatz Ölheizung durch Gasheizung
  • Kälin + Schatt Bauunternehmung GmbH, Obereuthalerstrasse 31, Euthal: Wohnüberbauung Hirschen: 2 Mehrfamilienhäuser mit Tiefgarage sowie 2 Nebenbauten (Abbruch Assek.-Nr. 1675/Hirschen und 1674), Euthalerstrasse 19 und 21, Euthal
  • Andrea Tittes, Im Heuerli 8, Gross: Energetische Dachsanierung mit Indach Photovoltaikanlage
  • Andrea Patricia Gmür Saidak, Winzerstrasse 97, Zürich: Ersatz Ölheizung durch Wärmepumpe mit Erdwärmenutzung, Armbüel 16, Einsiedeln
  • Wuhrkorporation Steinbach, c/o Benno Birchler, Steinau 2, Euthal: Ersatz Sperre Rossweidlibach, Steinau, Euthal
  • Franziska und David Menzi, Hartmannsegg, Bennau: Neubau Jauchegrube, Erweiterung Unterstand und teilweise Neueindeckung Stalldach, Projektergänzung: Neueindeckung Stalldach Dachfläche Süd
  • Genossame Dorf Binzen, Gaswerkstrasse 22, Einsiedeln: Abbruch und Neubau Stallgebäude Alp Schräh, Schrähwaldstrasse, Euthal
  • Erika Aschwanden, Eustrasse 8b, Menzingen: Einbau Kleinwohnung, im Ruostel 19, Euthal
  • Maja und Christian Schilliger, Grütlistrasse 21, Einsiedeln: Ersatz Ölheizung durch Luft/Wasser-Wärmepumpe (Innenaufstellung) 
  • Daniel Feusi, Schindellegistrasse 66, Wollerau: Abbruch Stall und Neubau Mutterkuhstall mit Umgebungsanpassungen, Sarenbachstrasse, Egg
  • Walter Birchler, Katzenstrickstrasse 9, Einsiedeln: Terrainveränderungen, Katzenstrickstrasse, Einsiedeln

Im Meldeverfahren bewilligt
  • Heiko Marx, Rietstrasse 35, Einsiedeln: Kellerausbau (UG), Umnutzung mit Sauna und Dusche
  • Clevergie gmbh, Industriestrasse 14, Einsiedeln: Photovoltaikanlage Aufdfach, Quellweg 10, Gross
Icon (70 KB)
Home » Politik » Bezirksrat » Aktuelle Mitteilungen