Winter

Baugesuche / Einsprachefrist bis 30. Januar 2020

10.01.2020
Innerhalb Bauzone
  • B: Beda Immobilien GmbH, Nauernstrasse 1, 8847 Egg;
  • P: Toni Ochsner, Viaduktstrasse 4, 8840 Einsiedeln.
  • O: Änderung Fassadengestaltung Teilaufstockung  (Projektänderung zu Renovation mit Teilaufstockung Haus Waldstatt), Bahnhofplatz 4, Waldstatt, Einsiedeln, GB 634, Koordinaten 2 699 070/1 220 445 (bereits ausgeführt).
 

Die Baugespanne sind erstellt. Die Gesuchunterlagen liegen auf dem Bauamt Einsiedeln zur Einsicht auf. Während der Auflagefrist kann beim Bezirksrat mit schriftlicher Eingabe gegen das Bauvorhaben öffentlich-rechtliche Einsprache nach Massgabe des Verwaltungsrechtspflegegesetzes vom 6. Juni 1974 erhoben werden (gemäss § 80 Abs. 1 PBG, SRSZ 400.100; §§ 38 ff. VRP, SRSZ 234.110; Art. 12 und 12a bis g NHG, SR 451). Zivilrechtliche Ansprüche sind nach Massgabe der Schweizerischen Zivilprozessordnung vom 19. Dezember 2008 (ZPO, SR 272) beim zuständigen Vermittler der Gemeinde oder beim Einzelrichter schriftlich geltend zu machen (§ 80 Abs. 3 PGB).
 
Einsprachefrist: vom 10. bis und mit 30. Januar 2020


Legende:
B: = Bauherrschaft
P: = Planer
G: = Grundeigentümer
O: = Objekt
Icon (63 KB)
Home » Politik » Bezirksrat » Aktuelle Mitteilungen