Herbst

09 Erste Blüte und Schicksalsschläge

Unter Eberhards Nachfolgern erlebte Einsiedeln seine erste grosse Blütezeit. Vor allem unter Abt Gregor (964 – 996) wurde es als regeltreues Reformkloster weitherum bekannt. Petershausen (980), Muri (1027) und Schaffhausen (1050) erhielten ihre ersten Mönche aus dem Meinradsstift. Berühmt war des Klosters Schreibstube. Werke derselben hütet die Stiftsbibliothek. ©
Home » Kultur / Freizeit » Geschichte und Brauchtum » Geschichte