Winter

70 Die Kirchgemeinden

Die kantonale Verfassung sieht vor, dass die politischen Gemeinden und die römisch-katholischen und evangelisch-reformierten Kirchgemeinden getrennt sind. Diese können sich über eine oder mehrere politische Gemeinden oder über Teile davon erstrecken. Im Bezirk Einsiedeln besteht je eine römisch-katholische und eine evangelisch-reformierte Kirchgemeinde.

Die selbstständigen Kirchgemeinden sind berechtigt, zur Bestreitung ihrer Ausgaben Steuern zu erheben. Die Kirchensteuer wird im Bezirk Einsiedeln für beide Kirchgemeinden zusammen mit den Kantons- und Bezirkssteuern eingezogen. ©

 
Home » Kultur / Freizeit » Geschichte und Brauchtum » Geschichte