Sommer

Der selige Benno

Etwa 40 Jahre nach Meinrads Tod kam der Strassburger Domherr Benno in den Finstern Wald. Er richtete zusammen mit Gleichgesinnten die Meinradsklause wieder her und rodete den Brüel und die Gegend, welche heute Bennau heisst. 927 wurde er Bischof von Metz, kehrte aber das Jahr darauf, geblendet und geschändet, vertrieben von seinen Feinden, wieder ins Hochtal zurück. Er leitete die Schar der Waldbrüder bis er diese einem Jüngeren anvertrauen konnte. Benno starb am 3. August 940. ©
Bezirksverwaltung Einsiedeln
Hauptstrasse 78 / Postfach 161
8840 Einsiedeln
055 418 41 20
9vew*rwf'aln,tuf#nge/@bj'ezu1irz#kez7inj/sic)edf'elz7n.d2che

Schulverwaltung Einsiedeln
Nordstrasse 17, Postfach 463
8840 Einsiedeln
055 418 42 42
&scj(hus9lvj*erf6wak-ltx7una*g@s8bew/zih9rkj)eir1nsu5ier/dej2lnf(.ct5hu
Wir verwenden Cookies und Analyse Tools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internet-Seite zu verbessern. Infos: Datenschutzerklärung.