Herbst

Fischereiverein Einsiedeln

Fischereiverein Einsiedeln
Der Fischereiverein Einsiedeln (FVE) wurde 1939 gegründet, um die Fischpacht des damals neu gestauten Sihlsees zu betreiben. Der Pachtvertrag mit dem Kanton wurde seither laufend erneuert. Auch heute noch ist die fischereiliche Bewirtschaftung des Sihlsees die zentrale Aufgabe des Vereins. In der vereinseigenen Brutanstalt im Chalch werden hauptsächlich Hechte aufgezogen, welche später in den See eingesetzt werden. Daneben werden aber auch Seeforellen aufgezogen, die in verschiedene, in den Sihlsee mündende Flüsse und Bäche, eingebracht werden. Aktive Fischerinnen und Fischer, die das 18. Altersjahr vollendet und während der letzten drei Jahre in jedem Jahr ein Sihlsee-Jahrespatent gelöst haben, können dem Verein als Aktivmitglied beitreten.

Patente für die Fischerei am Sihlsee können bei verschiedenen Verkaufsstellen (siehe Homepage) erworben werden.

Die Jugendförderung ist dem Verein ein Anliegen. Im Frühjahr wird jeweils ein öffentlicher Jungfischerkurs durchgeführt. Im Anschluss daran können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch den für die Lösung eines Saisonpatentes obligatorischen Sachkundenachweis (SaNa) erlangen. Der Verein besitzt auch eine eigene Jugendgruppe und bietet günstige Jugendpatente an.

Der FVE ist Inhaber von zwei Bootsstegen im Chalch (Gross) und vermietet dort Bootsplätze. Interessenten können sich auf eine Warteliste setzen lassen. Bei der Vergabe erhalten Mitglieder des Vereins den Vorzug.
Fischereiverein Einsiedeln
Daniel von Burg
Präsident
Plattenweg 3
8840 Einsiedeln

Bezirk

Adresse:
Bezirk Einsiedeln
Hauptstrasse 78 / Postfach 161
8840 Einsiedeln
055 418 41 20
055 418 41 42 (Fax)
verwaltung@bezirkeinsiedeln.ch
Home » Adress-Datenbank