Politik

Adresse:
Bezirk Einsiedeln
Hauptstrasse 78 / Postfach 161
8840 Einsiedeln

Telefon +41 (0)55 418 41 20
Fax +41 (0)55 418 41 42
verwaltung@bezirkeinsiedeln.ch

Ölunfall auf dem Klosterplatz

29.04.2013
(GUK) Einem Staplerfahrzeug der Gerüstbaufirma, welche zurzeit die Zuschauertribüne für das Welttheater montiert, sind ca. 20 – 30 Liter Treibstoff (Dieselöl) aus dem Tank gelaufen. Eine fehlende Dichtung am Tankdeckel war offenbar die Ursache des Ölunfalles. Da der Unfallort in der Gewässerschutzzone A3 liegt und das Quellwasser der Meinrads-Quelle gefährdet war, musste das kontaminierte (verschmutzte) Erdreich mit samt den Pflastersteinen ausgehoben werden. Unter den wachsamen Augen der Umweltschutzpolizei und des Umweltschutzbeauftragten des Bezirkes Einsiedeln wurden ca. 16 m3 mit Diesel kontaminiertes Material ausgehoben und einer Spezialfirma zur Dekontaminierung (Reinigung) zugeführt. Zur Bestimmung wie viel oder wie tief das kontaminierte Material ausgehoben werden muss, ist ein guter Riecher von Vorteil. Auch mittels Wasserproben wurde der Öl Gehalt im Erdreich  kontrolliert. Es gibt auch spezielle Messstreifen, welche sich dunkel färben, wenn das Erdreich mit Öl verschmutzt ist. Das entstandene Loch soll vorerst mit Kies zugeschüttet und später wieder mit Pflastersteinen versehen werden lässt der Leiter Werkstätten des Klosters Einsiedeln, Jeronimo Barahona verlauten.
Icon (9 KB)
Home » Politik » Bezirksrat » Aktuelle Mitteilungen