Herbst

Einbürgerungsgesuche / Frist für Einwände oder Bemerkungen bis 10. Oktober 2019

20.09.2019
Das kantonale Bürgerrechtsgesetz (kBüG) sieht vor, dass Ein-bürgerungsgesuche im Amtsblatt und in ortsüblicher Weise publiziert werden müssen:

Gesuche
  • Marija Bekavac, geboren 6. Februar 1997, von Kroatien, Wohnsitz in der Schweiz seit Geburt, wohnhaft 8840 Einsie-deln, Mythenstrasse 27.
  • Wolfgang Fritz Bernotat, geboren 13. Juli 1963, von Deutsch-land, Wohnsitz in der Schweiz seit 14 Jahren, wohnhaft 8840 Einsiedeln, Martinsweg 2.
  • Ariton Damani, geboren 8. März 1979, von Mazedonien, Wohnsitz in der Schweiz seit 28 Jahren,  
  • Ajdin Damani, geboren 25. August 2007, von Mazedonien, Wohnsitz in der Schweiz seit Geburt,  
  • Amir Damani, geboren 11. April 2010, von Mazedonien, Wohnsitz in der Schweiz seit Geburt,
  • Elma Damani, geboren 6. Juli 2011, von Mazedonien, Wohn-sitz in der Schweiz seit Geburt,
    alle wohnhaft 8840 Einsiedeln, Klostermühlestrasse 9.

Einwände oder Bemerkungen
Innert 20 Tagen kann jedermann zu den Einbürgerungsgesu-chen beim entsprechenden Gemeinde- bzw. Bezirksrat Ein-wände oder Bemerkungen anbringen (§ 8 Abs. 2 KBüG, SRSZ 110.100). Personen, die Einwände oder Bemerkungen an-bringen, haben im Einbürgerungsverfahren keine Parteistel-lung (§ 8 Abs. 3 KBüG).
 
Die Frist für Einwände oder Bemerkungen dauert bis und mit 10. Oktober 2019.
Icon (59 KB)
Home » Politik » Bezirksrat » Aktuelle Mitteilungen