Herbst

Baugesuche / Einsprachefrist bis 25. Juli 2019

04.07.2019
Innerhalb Bauzone
    
  • B: Arnold Kälin, Sunnhaldenstrasse 8, 8844 Euthal;
    P: Tobias Kälin AG, Heizungen und Sanitär, Kobiboden 63, 8840 Einsiedeln. B
    O: Luft-Wasser-Wärmepumpe (Aussenaufstellung), Sunnhaldenstrasse 8, Euthal, GB 4471, Koordinaten 2 704 270/1 217 263 (ohne Baugespann).
     
  • B: Weissmühle AG, Kobiboden 63, 8840 Einsiedeln, vertreten durch Projektverfasserin;
    P: Architekten-Team-Kälin AG, Schnabelsberg 20, 8836 Bennau;
    G: Diverse.
    O: Abbruch Garagentrakt und Neubau Mehrfamilienhaus mit Tiefgarage, Pfahlfundation, Carports und Einzelgaragen und Umgebungsgestaltung mit Anpassung Erschliessung, Zürichstrasse 41, Einsiedeln, GB 3769 und 3861 sowie 3074, 3075  und 3076, Koordinaten 2 699 030/1 221 060.



Ausserhalb Bauzone
        
  • B: Hanspeter Auf der Maur, Rütistrasse 17, 8844 Euthal;
    P: Architekten-team-Kälin AG, Schnabelsberg 20, 8836 Bennau.
    O: Abbruch und Wiederaufbau Wohnhaus mit Pfahlfundation und Neubau Garage, Rütistrasse 17, Rüti, Euthal, GB 1793, Koordinaten 2 704 405/1 215 070.
     
  • B: Michael Lacher, Untere Obereggstrasse 9, 8847 Egg;
    G: Elsbeth Krieg-Lacher, Untere Obereggstrasse 3, 8847 Egg.
    O: Abbruch und Ersatzbau Weidestall, Sarenbachstrasse, Chrummbuech, Egg, GB 2048, Koordinaten 2 702 226/1 224 611.
     
  • B: Paula Kälin, Moosstrasse 11, 8836 Bennau;
    P: Architekten-Team-Kälin AG, Schnabelsberg 20, 8836 Bennau;
    G: Diverse.
    ​O: Abbruch und Wiederaufbau Stützmauer, Moosstrasse 11, Bennau, GB 5611, Koordinaten 2 697 574/1 222 612 (ohne Baugespann).


Die Baugespanne sind erstellt. Die Gesuchunterlagen liegen auf dem Bauamt Einsiedeln zur Einsicht auf. Während der Auflagefrist kann beim Bezirksrat mit schriftlicher Eingabe gegen das Bauvorhaben öffentlich-rechtliche Einsprache nach Massgabe des Verwaltungsrechtspflegegesetzes vom 6. Juni 1974 erhoben werden (gemäss § 80 Abs. 1 PBG, SRSZ 400.100; §§ 38 ff. VRP, SRSZ 234.110; Art. 12 und 12a bis g NHG, SR 451). Zivilrechtliche Ansprüche sind nach Massgabe der Schweizerischen Zivilprozessordnung vom 19. Dezember 2008 (ZPO, SR 272) beim zuständigen Vermittler der Gemeinde oder beim Einzelrichter schriftlich geltend zu machen (§ 80 Abs. 3 PGB).

Einsprachefrist: vom 5. bis und mit 25. Juli 2019



Legende:
B: = Bauherrschaft
P: = Planer
G: = Grundeigentümer
O: = Objekt
Icon (57 KB)
Home » Politik » Bezirksrat » Aktuelle Mitteilungen