Herbst

Handel im Wandel - Unternehmerapéro 2019 unter aktuellem Thema

14.03.2019
Der Bezirk Einsiedeln bietet eine Plattform für die lokalen Unternehmenden
 
Zum fünften Mal bereits wird der Einsiedler Unternehmerapéro durchgeführt. Der Anlass hat sich zur weitum geschätzten Gelegenheit entwickelt, sich mit anderen Unternehmenden und Führungskräften aus Politik und Wirtschaft auszutauschen und zu vernetzen.
 
Auch der diesjährige Anlass steht unter einem aktuellen Thema. Unternehmertum, Verkauf und Handel sehen sich, durch Digitalisierung und e-Commerce, einschneidenden Veränderungen ausgesetzt. Das Volumen des Online-Handels nimmt in grossen Schritten zu. Die mögliche Anbindung an grosse Wirtschaftsräume eröffnet neue Möglichkeiten für Unternehmen, kann aber auch Konkurrenzsituationen verstärken. Sind hier hergestellte Produkte und Dienstleistungen morgen noch gefragt, lokal oder übers Internet?
 
Standortentwicklung und Gestaltung öffentlicher Raum
Welche Geschäftsmodelle könnten sich in Zukunft anbieten, wie wird der zunehmende Online-Handel das Gewerbe, aber auch unser Leben und unseren Alltag verändern? Drei Referenten gehen am Unternehmeranlass diesen Fragen nach und geben Einblick in mögliche Konzepte und Lösungsansätze.

Regierungsrat Othmar Reichmuth kennt, als langjähriges Mitglied des Metropolitan-Rates Zürich, die Anforderungen, die sich den Unternehmenden künftig stellen. Wie müssen die gesetzlichen Rahmenbedingungen gestaltet werden, damit sie zur Standortentwicklung beitragen? Konkret zeigt er auch auf, mit welchen Anpassungen im Bereich der Infrastruktur im öffentlichen Raum bereits heute gerechnet wird.
 
Der Verteilung der Güter auf der letzten Meile kommt dabei eine besondere Bedeutung zu. Mit der Logistik und der Distribution von morgen setzt sich Urban Gräzer von PostLogistics intensiv auseinander. Hier sind vermehrt auch unkonventionelle Lösungen gefragt. Wie muss die Feinverteilung der bestellten Produkte zum Kunden aussehen, damit die Ziele bezüglich Verkehres, Umwelt und Energie eingehalten werden können? Um Nachhaltigkeit geht es auch im Beitrag von Adrian Annen, der als Energieberater der ebs Energie AG weiss, wie entscheidend Energiekosten- und Effizienz für Unternehmen sind. Er zeigt auf, wie Unternehmende Unterstützung im Prozess zu mehr Nachhaltigkeit erhalten können und weist auf gangbare und gut umzusetzende Wege in den Energieförderprogrammen hin.
 
Vorstandsmitglied vom Gewerbeverein, Christian Hitz, wird ebenfalls die Gelegenheit nutzen, um vor passendem Publikum das Projekt Berufsmesse vorzustellen. Diese wird in Zusammenarbeit mit der Schule konzipiert und ist für November vorgesehen.
 
Durch den Anlass vom 14. März 2019 führen die Bezirksräte Patrick Notter und Stefan Kälin sowie Bezirksammann Franz Pirker. Weitere Informationen zum Anlass finden sich unter www. einsiedeln.ch.
 

Einsiedeln, 11. März 2019
Bezirkskanzlei Einsiedeln
Icon (53 KB)
Home » Politik » Bezirksrat » Aktuelle Mitteilungen