Winter

Politik

Adresse:
Bezirk Einsiedeln
Hauptstrasse 78 / Postfach 161
8840 Einsiedeln

Telefon +41 (0)55 418 41 20
Fax +41 (0)55 418 41 42
verwaltung@bezirkeinsiedeln.ch

Baugesuche / Einsprachefrist bis 27. Dezember 2018

06.12.2018
Innerhalb Bauzone
  • B: Michael Dübler, Schindellegistrasse 57, 8808 Pfäffikon
  • O: Umnutzung Gewerberaum (ehemals Fitnessstudio) zu Wohnzwecken (Studios), Grotzenmühlestrasse 25, Einsiedeln, GB 3128, Koordinaten 2 698 560/1 220 130 (ohne Baugespann und bereits ausgeführt).
     
  • B: Sidona Immobilien AG, c/o Immobilia Liegenschaften AG, Kornhausstrasse 25, 8840 Einsiedeln
  • P: Steinegger Baurealisation GmbH, Firststrasse 3, 8835 Feusisberg
  • O: Abbruch Einfamilienhaus und Neubau Mehrfamilienhaus mit Tiefgarage und Luft-Wasser-Wärmepumpen (Innenaufstellungen), Birchli 32, Einsiedeln, GB 4232, Koordinaten 2 700 915/1 220 525.
     
  • B: Edith Müller Sethi, Im Gassacher 18, 8307 Effretikon
  • P: Ingenieurbüro Edgar Kälin AG, Werner-Kälin-Strasse 7, 8840 Einsiedeln
  • O: Ufersicherung Bach, Im Heuerli 21, Riegelweid, Gross, GB 4181, Koordinaten 2 701 286/1 219 565 (ohne Baugespann).
     
  • B: Genossenschaft für Alterssiedlungen, Gerbestrasse 5, 8840 Einsiedeln
  • P: Marty Gartenbau AG, Riedstrasse 4, 8842 Unteriberg
  • O: Aussenparkierung (Projektänderung: zusätzlich zwölf Parkplätze und Grüngutmulde), Furrenstrasse, Einsiedeln, GB 895, Koordinaten 2 699 405/1 220 955 (ohne Baugespann).


Ausserhalb Bauzone
  • B: Florian Kälin, Glarnern 1, 8840 Trachslau
  • O: Abbruch Schopf, Anbau Remise mit Bio-Pouletmaststall, sechs mobile Geflügelmastställe, Futtersilo, Ausbau Bewirtschaftungsweg und Bodenverbesserung, Glarnern 1, Trachslau, GB 1420 und 1422 (Bodenverbesserung),     Koordinaten 2 697 102/1 217 058.

Die Baugespanne sind erstellt. Die Gesuchunterlagen liegen auf dem Bauamt Einsiedeln zur Einsicht auf. Während der Auflagefrist kann beim Bezirksrat mit schriftlicher Eingabe gegen das Bauvorhaben öffentlich-rechtliche Einsprache nach Massgabe des Verwaltungsrechtspflegegesetzes vom 6. Juni 1974 erhoben werden (gemäss § 80 Abs. 1 PBG, SRSZ 400.100; §§ 38 ff. VRP, SRSZ 234.110; Art. 12 und 12a bis g NHG, SR 451). Zivilrechtliche Ansprüche sind nach Massgabe der Schweizerischen Zivilprozessordnung vom 19. Dezember 2008 (ZPO, SR 272) beim zuständigen Vermittler der Gemeinde oder beim Einzelrichter schriftlich geltend zu machen (§ 80 Abs. 3 PGB).

Einsprachefrist: vom 7. bis und mit 27. Dezember 2018


Legende:

B: = Bauherrschaft
P: = Projektverfasser
G: = Grundeigentümer
O: = Objekt
Icon (51 KB)
Home » Politik » Bezirksrat » Aktuelle Mitteilungen