Winter

Politik

Adresse:
Bezirk Einsiedeln
Hauptstrasse 78 / Postfach 161
8840 Einsiedeln

Telefon +41 (0)55 418 41 20
Fax +41 (0)55 418 41 42
verwaltung@bezirkeinsiedeln.ch

Baugesuche / Einsprachefrist bis 22. November 2018

02.11.2018
Innerhalb Bauzone
  • Bauherrschaft: Bruno Zürcher, Grütlistrasse 15, 8840 Einsiedeln. Bauobjekt: Ersatz von Thujahecke durch Sichtschutz/Lärmschutzwand (Nord- und Ostseite), Stützmauer (Südseite) und neues Gartenhaus, Grütlistrasse 15, Einsiedeln, GB 2860, Koordinaten 2 699 869/1 221 313 (ohne Baugespann).
  • Bauherrschaft: Bezirk Einsiedeln, Ressort Liegenschaften Sport und Freizeit, Hauptstrasse 78, 8840 Einsiedeln; Projekt: Toni Ochsner, Viaduktstrasse 4, 8840 Einsiedeln; Grundeigentümer: Bezirk Einsiedeln, Hauptstrasse 78, 8840 Einsiedeln. Bauobjekt: Schulhaus Nordstrasse: Aufstockung, Erweiterung Erdgeschoss und Liftanbau, Nordstrasse 20, Einsiedeln, GB 932, Koordinaten 2 699 370/1 220 740 (zweite Ausschreibung).
  • Bauherrschaft: Bezirk Einsiedeln, Ressort Liegenschaften Sport und Freizeit, Hauptstrasse 78, 8840 Einsiedeln; Projekt: Rohrer Sigrist Architekten GmbH, Obergrundstrasse 42, 6003 Luzern; Grundeigentümer: Bezirk Einsiedeln, Hauptstrasse 78, 8840 Einsiedeln. Bauobjekt: Schulanlage Trachslau inklusive Pfahlfundation, Trachslauerstrasse 1b, Forenmoos, Trachslau, GB 6266, Koordinaten 2 697 687/1 217 229 (zweite Ausschreibung).


Ausserhalb Bauzone
  • Bauherrschaft: Bezirk Einsiedeln, Ressort Infrastruktur, Hauptstrasse 78, 8840 Einsiedeln; Projekt: Amt für Natur, Jagd und Fischerei, Kanton Schwyz, Postfach 1183, 6431 Schwyz; Grundeigentümer: Diverse. Bauobjekt: Amphibieninstallationen (Leitwerke und Durchgänge), drei Amphibienweiher und Bachöffnung Schönbächli, Seestrasse, Schönbächli/Rämishalden, Willerzell, GB 1661, 1662, 2561, 2566 und 2567, Koordinaten 2 703 508/1 218 437 (die drei Weiher sind mit Pfosten markiert).


Die Baugespanne sind erstellt. Die Gesuchunterlagen liegen auf dem Bauamt Einsiedeln zur Einsicht auf. Während der Auflagefrist kann beim Bezirksrat mit schriftlicher Eingabe gegen das Bauvorhaben öffentlich-rechtliche Einsprache nach Massgabe des Verwaltungsrechtspflegegesetzes vom 6. Juni 1974 erhoben werden (gemäss § 80 Abs. 1 PBG, SRSZ 400.100; §§ 38 ff. VRP, SRSZ 234.110; Art. 12 und 12a bis g NHG, SR 451). Zivilrechtliche Ansprüche sind nach Massgabe der Schweizerischen Zivilprozessordnung vom 19. Dezember 2008 (ZPO, SR 272) beim zuständigen Vermittler der Gemeinde oder beim Einzelrichter schriftlich geltend zu machen (§ 80 Abs. 3 PGB).


Auflage- und Einsprachefrist vom: 02.11.2018 bis 22.11.2018
Icon (51 KB)
Home » Politik » Bezirksrat » Aktuelle Mitteilungen