Winter

Politik

Adresse:
Bezirk Einsiedeln
Hauptstrasse 78 / Postfach 161
8840 Einsiedeln

Telefon +41 (0)55 418 41 20
Fax +41 (0)55 418 41 42
verwaltung@bezirkeinsiedeln.ch

Kinderwettbewerb an der Viehausstellung

10.10.2018
An alle kleinen Teilnehmer und Teilnehmerinnen

Am Kinderwettbewerb der Viehausstellung haben über 120 Kinder teilgenommen. Der Bezirk Einsiedeln freut sich über diese sagenhafte Beteiligung.

Bei den kniffligen Fragen wurde nachgedacht, nachgeforscht und nachgezählt bis die Köpfe rauchten. Über 120 Kinder haben den Fragebogen vollständig ausgefüllt und alle Fragen beantwortet.
 
 
 
 
Die richtigen Lösungen lauten:
  1. Bei den Kühen vergeben die Richter Punkte für die Beine, das Euter und den Körperbau. Weniger wichtig sind die Schönheit des Felles und des Kopfes.
     
  2. Kühe haben 4 Zitzen, Geissen haben nur 2 Zitzen.
     
  3. Ein ausgewachsenes Schaf (weisses Alpenschaf) soll 3464 Gramm Wolle im Jahr geben. Die Zuchtverbände legen das Gewicht tatsächlich aufs Gramm genau fest. Die Wolle soll dicht nachwachsen, damit das Schaf trotz Schur nicht friert.
     
  4. Die Viehschau gibt es bereits seit über 160 Jahren.
     
  5. Zusatzfrage: Natürlich sind es in Einsiedeln eigentlich immer 2 Raben. An der Viehausstellung hatten sie aber gerade Nachwuchs, so waren auf der Fassade des Rathauses 4 Raben (2 Küken, 2 Erwachsene) zu sehen.
 
 
Und die glücklichen Gewinner und Gewinnerinnen des Wettbewerbes heissen:
 
Abgabe Rathaus:
  • Seraina Hensler, Schübelbach
  • Silvan Hensler, Schübelbach
  • Jarno Kälin, Gross
  • Irina Kälin, Gross
  • Elias Lüthi, Trachslau
  • Salome Lüthi, Trachslau
Abgabe Viehausstellung:
  • Sven Dettling, Gross
  • Linda Fuchs, Einsiedeln
  • Silas Hurschler, Trachslau
  • Nick Kälin, Gross
  • Paula Kälin, Einsiedeln
  • Salome Kälin, Bennau
  • Lydia Krättli, Einsiedeln
  • Jari Petrig, Einsiedeln
  • Shalin Rohrer, Einsiedeln
  • Sarina Schatt, Euthal
  • Laura Sieber, Einsiedeln
  • Lynn Weibel, Einsiedeln
 
Preis -  Blick hinter die Kulissen – wo sonst keiner hinkommt
Mit den Gewinnern und den Gewinnerinnen gehen wir den Trinkwasser-Kreislauf in Einsiedeln anschauen. Wir sehen, was sonst fast keiner sieht und erfahren viel Neues und Unbekanntes zum Thema Trinkwasser.
 
Wann:
An einem Mittwochnachmittag im November
 
Alle Kinder, die gewonnen haben, werden noch persönlich angeschrieben.
Icon (49 KB)
Home » Politik » Bezirksrat » Aktuelle Mitteilungen