Herbst

Politik

Adresse:
Bezirk Einsiedeln
Hauptstrasse 78 / Postfach 161
8840 Einsiedeln

Telefon +41 (0)55 418 41 20
Fax +41 (0)55 418 41 42
verwaltung@bezirkeinsiedeln.ch

Mitteilung aus dem Bezirksrat vom 27. Juni 2018

12.07.2018

Neue Richtlinien zur Sammlung von kulturellen Gegenständen für den Bezirk Einsiedeln
Bilder, Grabmäler, Fotografien, aber auch Gegenstände aus dem Verwaltungsbereich wie alte Stempel, Briefwaagen und Stehpulte: sammeln, annehmen oder zurückweisen, solche Fragen stellten sich dem Bezirk Einsiedeln in den letzten Jahren immer wieder. Um die Unsicherheiten in diesem Bereich zu beseitigen, hat der Bezirk jetzt neue Richtlinien erlassen.
 
Auch das Museum Fram und der Kulturverein Chärnehus mussten sich mit diesen Fragen auseinandersetzen. Beide Institutionen sammeln Kulturgüter mit einem Bezug zu Einsiedeln und verfügen bereits über umfangreiche Sammlungen. Der Bezirk Einsiedeln sammelt daher nur Objekte, die in einem Zusammenhang mit der Verwaltung stehen oder als Gastgeschenke an den Bezirksrat herangetragen wurden.
 
Das Museum Fram wie auch das Chärnehus sahen sich in den letzten Jahren immer mehr gedrängt, klare Sammlungsschwerpunkte festzulegen. Untereinander abgesprochene Konzepte schafften schliesslich eine gute Orientierung. Mit den neuen Richtlinien zur Sammlung von kulturellen Gegenständen verfügt nun auch der Bezirk Einsiedeln über solche Leitlinien. Fällt im Verwaltungszusammenhang ein neues mögliches Sammelobjekt an, entscheidet die Kulturkommission darüber, ob dieses in das Kulturgüterinventar aufgenommen wird.
 
Ergänzt wurden die Richtlinien im Zusammenhang mit Schenkungen. Will ein Schenker ein sammelwürdiges Objekt ausdrücklich dem Bezirk zukommen lassen, behält es der Bezirk in seiner Sammlung. Solche Kunstobjekte werden in öffentlichen Gebäuden zugänglich gemacht, wo sie von den Mitarbeitenden und der Öffentlichkeit gleichermassen geschätzt werden.
 
 
Neues Logo für den Bezirk Einsiedeln
Mit der Einführung einer neuen Software-Lösung in der Verwaltung im Herbst dieses Jahres, wird auch das Design aller Dokumente und Formulare überarbeitet. In diesem Zusammenhang erhält auch das Logo des Bezirks Einsiedeln eine sanfte Auffrischung. Die Abstände der Buchstaben, einst noch von Hand gesetzt, wurden auskorrigiert, der Schriftzug etwas leichter gestaltet und die Raben wurden zu - Raben. Insgesamt erscheint das neue Logo jetzt etwas moderner und frischer.
Das neue Logo und das neue Design aller Formulare und Dokumente des Bezirks werden für die Einwohnerinnen und Einwohner des Bezirks ab Herbst 2018 sichtbar.



Verschiedenes:
 
Der Bezirksrat

  • nimmt Kenntnis von der Wahl von Christoph Höfliger als Staatsanwalt per 1. Januar 2019 für den Rest der Amtsperiode bis 30. Juni 2020
  • erteilt die Bewilligung zur Führung eines Gastwirtschaftsbetriebs an Barbara Hildebrandt, Kieswerkstrasse 4, Trachslau, für die Hüpfburg Ziegelei GmbH, Hauptstrasse 46, Ziegelei, 8840 Einsiedeln


 
Erteilte Baubewilligungen

  • Emil Beeler, Schwyzerstrasse 12, Bennau: Anbau Wohnraumerweiterung
  • Sandra Marty Fässler, Euthalerstrasse 8, Euthal: Umbau und Umnutzung Hotel Post sowie Neubau Carport, Projektergänzung; Projektergänzung; Gedeckter Unterstand für Campingplatz
  • Bezirk Einsiedeln, Ressort Liegenschaften Sport und Freizeit, Hauptstrasse 78, Einsiedeln: Abbruch Notspital und Erstellung Kiesparkplatz, Eisenbahnstrasse 24, Einsiedeln
  • Bezirk Einsieden, Ressort Infrastruktur, Hauptstrasse 78, Einsieden: Abbruch Zeughaus und Neubau Werkhof mit Salzsilo sowie Ausbau Grotzenmühlestrasse; Projektänderung: Aufstockung Treppenhaus Erhöhung Salzsilo, Luft/Wasser-Wärmepumpe (Innenaufstellung) sowie diverse Anpassungen, Grundriss, Fassade und Umgebung
  • Christian Kryenbühl, Kornhausstrasse 110, Einsiedeln: Erweiterung Einfamilienhaus und energetische Fassadensanierung,


 

Einsiedeln, 5. Juli 2018
Bezirkskanzlei Einsiedeln

Icon (48 KB)
Home » Politik » Bezirksrat » Aktuelle Mitteilungen