Politik

Adresse:
Bezirk Einsiedeln
Hauptstrasse 78 / Postfach 161
8840 Einsiedeln

Telefon +41 (0)55 418 41 20
Fax +41 (0)55 418 41 42
verwaltung@bezirkeinsiedeln.ch

Baugesuche / Einsprachefrist bis 19. Juli 2018

29.06.2018
Innerhalb Bauzone
  • Bauherrschaft: René und Esther Holdener, Im Heuerli 5, 8841 Gross; Projekt: Füchslin Architektur GmbH, Schwanenstrasse 38, 8840 Einsiedeln. Bauobjekt: Projektänderungen: Balkonerweiterung, Terrasse auf Garage, Stützmauer mit Geländeanpassung sowie Verzicht auf Windfang und Wohnraumerweiterung, Im Heuerli 5, Einsiedeln, GB 4318, Koordinaten 2 701 297/1 219 545 (ohne Baugespann).
  • Bauherrschaft: Hansruedi Meli, Schnabelsbergstrasse 57, 8840 Einsiedeln; Grundeigentümerin: Stockwerkeigentümergemeinschaft, Schnabelsbergstrasse 57, 8840 Einsiedeln. Bauobjekt: Pavillion auf Terrasse, Schnabelsbergstrasse 57, Einsiedeln, GB 3392, Koordinaten 2 698 774/1 221 901.


Ausserhalb Bauzone
  • Bauherrschaft: Julia und Erich Steinauer, Satteleggstrasse 9, 8846 Willerzell; Grundeigentümer: Erich Steinauer, Satteleggstrasse 9, 8846 Willerzell. Bauobjekt: Erweiterung Stallgebäude und Hühnerstall und Terrainveränderung auf GB 1917, Satteleggstrasse 9, und Terrainveränderung auf GB 2166, Flurname Gadenstatt, Willerzell, GB 1917 und 2166, Koordinaten 2 703 027/1 220 975 (GB 1917) und 2 703 372/1 221 121 (GB 2166), (mit Baugespann auf GB 1917, ohne Baugespann auf GB 2166).
  • Bauherrschaft: André Kälin, Gasse 8, 8846 Willerzell; Projekt: Hotz Partner AG SIA, Kornhausstrasse 27, 8840 Einsiedeln; Grundeigentümerin: Etzelwerk AG, Staumauerstrasse 22, 8847 Egg. Bauobjekt: Boots-Einwasserungsstelle, Seestrasse, Willerzell, GB 1660, Koordinaten 2 702 720/1 220 715 (ohne Baugespann).


​Die Baugespanne sind erstellt. Die Gesuchunterlagen liegen auf dem Bauamt Einsiedeln zur Einsicht auf. Während der Auflagefrist kann beim Bezirksrat mit schriftlicher Eingabe gegen das Bauvorhaben öffentlich-rechtliche Einsprache nach Massgabe des Verwaltungsrechtspflegegesetzes vom 6. Juni 1974 erhoben werden (gemäss § 80 Abs. 1 PBG, SRSZ 400.100; §§ 38 ff. VRP, SRSZ 234.110; Art. 12 und 12a bis g NHG, SR 451). Zivilrechtliche Ansprüche sind nach Massgabe der Schweizerischen Zivilprozessordnung vom 19. Dezember 2008 (ZPO, SR 272) beim zuständigen Vermittler der Gemeinde oder beim Einzelrichter schriftlich geltend zu machen (§ 80 Abs. 3 PGB).


Einsprachefrist vom 29. Juni - 19. Juli 2018
Icon (47 KB)
Home » Politik » Bezirksrat » Aktuelle Mitteilungen