Winter

Politik

Adresse:
Bezirk Einsiedeln
Hauptstrasse 78 / Postfach 161
8840 Einsiedeln

Telefon +41 (0)55 418 41 20
Fax +41 (0)55 418 41 42
verwaltung@bezirkeinsiedeln.ch

Mitteilung aus dem Bezirksrat vom 8. November 2017

24.11.2017
Schneeräumung und -ablagerung im Kanton Schwyz
Das Amt für Umweltschutz des Kantons Schwyz weist in einem Merkblatt auf die Grundsätze bei der Entsorgung von Schnee hin. Je nach Strenge des Winters müssen enorme Schneemengen entsorgt werden. Wo immer möglich, soll auf eine Schwarzräumung der Strassen und Plätze verzichtet werden. Für die Schneeräumung auf privaten Grundstücken gilt es zudem folgende Regelungen zu beachten:
 
  • die in der Schneeablagerungskarte definierten Stellen dürfen nur durch die öffentlichen Dienste benutzt werden (www.sz.ch/afu >Downloadseite>Schneeentsorgung)
  • Private sind aufgefordert, den Schnee vor Ort zu lagern und nicht in die Gewässer zu kippen
  • Schäden an der Infrastruktur werden in Zukunft zu Lasten der Verursacher behoben
 
In den letzten Jahren wurde verschiedentlich an Stellen zur Ablagerung von Schnee, die für Schneeräumungen des öffentlichen Dienstes eingerichtet worden sind, auch Schnee von privaten Grundstücken (Firmenareale, Vorplätze, Strassen) abgelagert. Das Amt für Umwelt weist darauf hin, dass dies ist nicht erlaubt ist. Auch wurde im vergangenen Winter Schnee an Stellen in Gewässer entsorgt, die nicht dafür vorgesehen sind. Folge davon waren massiv überfüllte Kippstellen, beschädigte Infrastrukturen und eine Verschmutzung der entsprechenden Gewässer.

Grosse Schneemengen in Bäche zu entsorgen ist problematisch: Der Durchfluss des Baches wird vermindert, was zu Überschwemmungen führen kann. Der Lebensraum von Fischen und anderen Wasserlebewesen wird stark beeinträchtigt, da die Wassertemperatur gesenkt und das Wasser durch den verschmutzten Schnee verunreinigt wird. Schnee, der älter ist als zwei Tage, darf daher generell nicht mehr in Gewässer gekippt werden. Er ist durch Pneuabrieb und Strassenstaub erheblich verschmutzt.
 
 
Eispark Einsiedeln
Der Bezirksrat bewilligt dem Verein Eispark Einsiedeln wiederum den Betrieb des Eisparkes in der Wintersaison 2017/2018. Für den Betrieb des Eisfeldes am bewährten Standort vor der Turnhalle Brüel wird ein Beitrag von 30‘000 Franken gesprochen. Die mobile Kunsteisbahn etablierte sich in den letzten 11 Jahren in Einsiedeln als beliebte Attraktion und vermag Jung und Alt zu begeistern.

Der Verein Eispark operiert erfolgreich und kann weitgehend auf eigenen Füssen stehen. Gängige Praxis des Bezirkes ist es, finanziell erfolgreiche Vereine in geringerem Umfang zu unterstützen. Da das Eisfeld von Schülerinnen und Schülern aber gratis benutzt werden darf, ist ein Beitrag des Bezirkes gerechtfertigt.
 
 
Verschiedenes
 
Der Bezirksrat
 
  • nimmt Kenntnis von den Bezirksbeiträgen in der Höhe von 14‘432.50 Franken an Patrick Bisig, Bennauerstrasse 36, Bennau an die Kosten der Ufersicherung des Aubaches und zur Schulwegsicherung sowie von den Bezirksbeiträgen an den VSV Einsiedeln an die Durchführung des FIS Sommer Grand Prix 2018
  • erteilt die Gastgewerbebewilligung an Sejdija Mergim für Toretto‘s Pizza Kurier&Burger, Zürichstr. 72, Einsiedeln wie auch eine Bewilligung für eine generelle Verlängerung der Öffnungszeiten; eine Gastgewerbebewilligung an Dominique Mischler für das Personalrestaurant BSZ Stiftung, Einsiedeln
 
 
Es wurden folgende Baubewilligungen erteilt:
 
  • Flurgenossenschaft Eigenstrasse, Eigenstrasse 3, Trachslau: Sanierung Güterweg „Eigenstrasse“ und Geländeauffülllungen
  • Bezirk Einsiedeln, Hauptstrasse 78, Einsiedeln: Abbruch und Neubau Kindergarten, Nordstrasse 22, Einsiedeln
  • Kloster Einsiedeln, Verwaltung, Einsiedeln: Trockenmauer in Sandstein als Böschungssicherung, Etzel 12, Egg
  • Martin und Linda Johansson, Schafmattstrasse 4, Gross: Abbruch und Neubau Einfamilienhaus mit Doppelgarage, im Heuerli 19, Gross
  • Martin und Linda Johansson, Schafmattstrasse 4, Gross: Erdsondenwärmepumpe, im Heuerli 19, Gross
  • Milchmanufaktur Einsiedeln AG, Alpstrasse 6, Einsiedeln: Holzhaus (Abstellraum) auf dem Attikadach (bereits erstellt) und Schottetank
  • Walter Birchler, Katzenstrickstrasse 9, Einsiedeln: Teilabbruch und Anbau Wohnhaus mit Balkon sowie energetische Fassadensanierung (Südwest- und Südostfassade)
  • Autohilfe Einsiedeln, Zürichstrasse 56, Einsiedeln: Reklameband (teilweise beleuchtet)
  • Peter und Hildegard Hagedorn-Tschenett, Oberblattstrasse 9, Wollerau: Anbau gedeckter Gartensitzplatz (unbeheizt), Rinderplätzstrasse 56, Willerzell
  • Sihlpark Invest AG, Chaltenbodenstrasse 16, Schindellegi: Umbau erstes Obergeschoss in zwei Wohnungen und einem Aufenthaltsraum, Hauptstrasse 80, Einsiedeln
  • Josef Kälin, Steinau 8, Euthal: Quellfassung, Wasserleitung, Maschinenweg
 
Im Meldeverfahren wurden folgende Vorhaben bewilligt
  • Kurt und Nadine Meier, Benzigerstrasse 13a, Einsiedeln: Einbau zusätzliches Fenster an der Westfassade, Schnabelsbergstrasse 3, Einsiedeln
  • Elektrizitätswerke des Kantons Zürich, Ueberlandstrasse 2, Dietikon: Photovoltaikanlage auf Dach des Gebäudes, Alte Etzelstrasse 17, Einsiedeln

 
Einsiedeln, 15.11. 2017
Bezirkskanzlei Einsiedeln
Icon (41 KB)
Home » Politik » Bezirksrat » Aktuelle Mitteilungen