Winter

05 Der selige Benno

Etwa 40 Jahre nach Meinrads Tod kam der Strassburger Domherr Benno in den Finstern Wald. Er richtete zusammen mit Gleichgesinnten die Meinradsklause wieder her und rodete den Brüel und die Gegend, welche heute Bennau heisst. 927 wurde er Bischof von Metz, kehrte aber das Jahr darauf, geblendet und geschändet, vertrieben von seinen Feinden, wieder ins Hochtal zurück. Er leitete die Schar der Waldbrüder bis er diese einem Jüngeren anvertrauen konnte. Benno starb am 3. August 940. ©
Home » Kultur / Freizeit » Geschichte und Brauchtum » Geschichte