Winter

Kultur und Freizeit

Adresse:
Bezirk Einsiedeln
Hauptstrasse 78 / Postfach 161
8840 Einsiedeln

Telefon +41 (0)55 418 41 20
Fax +41 (0)55 418 41 42
verwaltung@bezirkeinsiedeln.ch

26 Verkehrsverhältnisse

Wie sich die Lichtstrahlen in einem Brennglas sammeln, so treffen sich von allen Richtungen der Windrose die Strassen auf dem Platz vor der Klosterkirche. Im Laufe der Jahrhunderte sind die ursprünglichen Fusspfade und Pilgerwege zu Strassen geworden. Das änderte sich vor allem, als um 1860 / 1862 die Strasse über das Rabennest nach Einsiedeln gebaut wurde. Ebenfalls von grosser Bedeutung war der Baubeginn der SOB-Linie Wädenswil – Einsiedeln im Jahre 1877.

Schiene und Strassen ermöglichen es heute den vielen Besuchern aus allen Himmelsrichtungen, das Einsiedler Hochtal im Sommer und Winter mit Leichtigkeit zu erreichen. Ein Parkhaus im Oberdorf, unmittelbar in der Nähe des Klosters, und ein weiteres im Unterdorf bieten den Automobilisten Parkpltze in ausreichender Zahl. Ausgehend von der Bahn- und Poststation werden die umliegenden Dörfer des Bezirkes Einsiedeln und die Regionen Alpthal und Ybrig mit Postautoverbindungen erschlossen.

Verschiedene Bergbahnen und Skilifte in der Region Einsiedeln laden die Gäste ein, zu allen Jahreszeiten die herrlichen voralpinen Landschaften in und um Einsiedeln zu geniessen. ©

Home » Kultur und Freizeit » Geschichte und Brauchtum » Geschichte